MCW Verein

Herzlich Willkommen beim MC Windsberg e.V. im ADAC

Wir sind eine Gruppe Motocross begeisterter Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die eine Motocross Strecke im schönen Donauries in Marktoffingen in der Nähe von Nördlingen betreiben.

Wir treffen uns jeden zweiten Freitag im Monat im Gasthaus Mayer in Bühlingen. Bei diesen Monatsversammlungen werden alle Vereinsrelevanten Themen besprochen und verabschieden. Hierzu sind alle Mitglieder, künftige Mitglieder und Interessierten herzlich willkommen.

Historie

Schon 1976 wurde das Gelände “am Windsberg” von motorsportbegeisterten jungen Leuten als Trainingsstrecke benutzt, die dann am 18. März 1977 den Motor-Club Windsberg e.V. gründeten. Im Spätsommer 1978 wurde zum ersten Mal ein getrennter Vergleichskampf für Solo- und Seitenwagenmotoräder durchgeführt.

1979 wurde der MC Windsberg e.V. als ADAC-OrtsclubMarktoffingen angemeldet.Nun war der Weg frei für offizielle Rennveranstaltungen, die mit großzügiger Unterstützung der anliegenden Landwirte sowie der Gemeinde Marktoffingen/Minderoffingen durchgeführt wurden.

1983 und `84 folgten international offene Seitenwagenrennen mit Startern aus bis zu sieben Nationen und Rennen in den verschiedenen Soloklassen.

Von 1985 bis 1997 wurden teils jährlich weitere Moto-Cross Veranstaltungen ausgetragen, darunter Läufe zum OMK-Pokal, nationale und internationale Deutsche Meisterschaften.

Die Vorstandschaft

         

1. Vorstand

Rolf Röttinger

2. Vorstand

Sven Ebert

Schatzmeister

Thomas Kredel

Schriftführer

Moritz Ziegelbauer

Pressesprecher

Ralf Rummel

         
         

Sportleiter

Kevin Baier

Jugendleiter

Rainer Gross

1. Beisitzer

Timo Ebert

2. Beisitzer

Daniel Deibler

Verkehrsleiter

Martin Meyer

         
         

1. Kasssenprüfer

Reinhold Deibler

2. Kassenprüfer

Marlies Häfner

 

   

Vereinserfolge

Mit den Jahren konnte der MC Windsberg mit seinen Fahrern auch einige Erfolge verbuchen. Neben mehreren Siegen der Deutschen Meisterschaft Seitenwagen und OMK Pokal auch einen eindrucksvollen 3. Platz in der Seitenwagen WM. Hinzu kamen auch Titel in Rumänischen und australischen Meisterschaften.

1982 - Junior-Pokalsieger Seitenwagen - Martin Köder / Paul Köder

1983 - OMK-Pokalsieger Seitenwagen - Klaus Weinmann / Jürgen Hassold

1985 - 3. Platz WM Seitenwagen - Reinhard Böhler / Jürgen Hassold

1988 - Deutscher Meister Seitenwagen - Walter Netterscheid / Jürgen Hassold

1988 - OMK-Pokalsieger Seitenwagen - Johann Zwickel / Bernhard Zellinger

1988 - Vize-Weltmeister Seitenwagen - Walter Netterscheid / Jürgen Hassold

1990 - Junior-Pokalsieger Seitenwagen - Weber / Jürgen Blank

1991 - Int. Rumänischer Meister Seitenwagen - Martin Köder / Jürgen Blank 

1993 - Australischer Vize-Meister Seitenwagen - Ottmar Königsdorfer / Jürgen Hassold

1993 - OMK-Pokalsieger Seitenwagen - Martin Polzer / Thomas Liebl

1993 - Vize-Meister OMK-Pokal Seitenwagen - Karl-Heinz Rickert / Ralf Hinterberger

1996 - Deutsche Meister Seitenwagen - Harry Knott / Charlie Knott

1996 - DM-Vize-Meister Seitenwagen - Jürgen Blank / Wolfram Metz

1996 - OMK-Pokalsieger Seitenwagen - Jürgen Blank / Wolfram Metz

1998 - 3. Platz DM Seitenwagen - Frank Hofmann / Jens Dierolf

1999 - Deutscher Meister Seitenwagen nat. - Gerhard Nabbe / Bernd Koller

2003 - 5. Platz MZ Youngster Cup - Daniel Deibler

2004 - 2. Platz MZ Youngster Cup - Daniel Deibler

2005 - 2. Platz Bridgestone SupermotoJuniorcup - Daniel Deibler

2005 - 1. Platz DJMV Motocross - Philipp Herrling

2006 - 1. Platz Bridgestone SupermotoJuniorcup - Daniel Deibler

2006 - 2. Platz Open-Klasse Südbayernserie - Christian Lipp

2006 - 3. Platz Open-Klasse Südbayernserie - Christian Langenmeier

2010 - Deutscher Meister Cross Country Klasse XC Sport C - Kevin Abele

2010 - Europameister Cross Country Klasse XC Sport C - Kevin Abele

2010 - Platz 4 DJMV Klasse 8 - Open - Enrico Menzel

2011 - 3. Platz Deutsche Cross Country Meisterschaft Sport A - Kevin Abele

2011 - Vize Europameister Cross Country, Sport A - Kevin Abele

2011 - Sieger ADAC Pirelli Enduro Cup, Aufsteiger - Kevin Abele

2012 - Platz 3, DJMV Klasse 7 - Simon Scharfenecker

2012 - Platz 4, DJMV Klasse 7 - Enrico Menzel

2012 - 4. Platz Deutscher Enduro Pokal - Kevin Abele

2012 - 7. Platz ADAC Pirelli Enduro Cup, Expert - Kevin Abele

2013 - 9. Platz Enduro Junioren DM - Kevin Abele

2013 - Sieger ADAC Pirelli Enduro Cup, Experts - Kevin Abele